Ist MetaMask sicherer als Binance?

Ist MetaMask sicherer als Binance?

Eine der besten dezentralen Anwendungen, die in der letzten Zeit entwickelt wurden, und zwar als Ethereum-Geldbörse. Wir sprechen über MetaMaskeDie Kryptowallet, in der Sie Ihre ETH und andere Kryptos mit ERC-20-Protokoll speichern können. A sichere Anwendung und einfach zu bedienen, aber für einige Nutzer stellt sich die Frage, ob wirist sicherer als Binance?

In diesem Artikel werden wir diese Frage beantworten, wir werden Ihnen alle detaillierten Informationen über die DApp bringen. MetaMaske und wie sicher sie ist. Am Ende werden wir eine kurze Überprüfung machen, die es mit Binance vergleicht und das endgültige Urteil geben. Wenn Sie alle Einzelheiten erfahren möchten, bleiben Sie dran.

Was ist MetaMask und wie funktioniert es?

Die MetaMask-Portfolio kann Ethereum dank der web3.js-Bibliothek speichern, die auch vom Ethereum-Netzwerk genutzt wird. Diese Bibliothek ermöglicht es Anwendungen, mit dem Ethereum-Netzwerk zu interagieren, wobei es sich in der Regel um DApps handelt. MetaMaske ist eine der Anwendungen/Erweiterungen, die einen Großteil des Potenzials des Ethereum-Netzwerks ausschöpfen.

Die Anwendung wurde mit der Absicht erstellt, eine Ethereum-Geldbörse und für andere DApps zur Interaktion mit ihr. Der Hauptvorgang basiert auf einer Art Brücke zwischen der Nebenstelle und der anderen dezentralen Anwendung. Auf diese Weise können sie miteinander verbunden werden und das volle Potenzial beider Teile ausschöpfen.

In den meisten DApps, die eine MetaMaske als verknüpfte Brieftasche, werden Funktionen blockiert, wenn Sie sie noch nicht verknüpft haben. Es fungiert als Vermittler, der die Interaktion dieser DApps mit dem Ethereum-Netzwerk freigibt und als Brücke dient. Die "Abhängigkeit" zu MetaMaske Der Grund für einige Anwendungen ist, dass viele von ihnen nicht über die notwendigen Protokolle oder Tools verfügen, um Transaktionen auf Ethereum zu verarbeiten.

Das ganze Verfahren ist ziemlich sicherUm Ihre Transaktionen über die DApps zu genehmigen, müssen Sie einen digitalen Vertrag unterzeichnen und eine Genehmigung erteilen. Der Schlüssel zu MetaMask wird asymmetrisch und kryptografisch generiert, um den Nutzer so gut wie möglich zu schützen.

Wenn wir kurz zusammenfassen, wie es funktioniert, können wir feststellen, dass es sich um eine Ethereum-Geldbörse. Darüber hinaus können Sie Senden und Empfangen von Zahlungen in Token, wobei das ERC-20-Protokoll als Vermittler zwischen DApps dient. Außerdem werden damit spezielle Funktionen in bestimmten Anwendungen freigeschaltet und autorisiert.

Ist MetaMask sicher?

MetaMask ist eine heiße BrieftascheDie Brieftasche muss mit dem Netz verbunden sein, damit sie funktioniert und für ihre Nutzer zugänglich ist. Das macht sie anfälliger als Geldbörsen, die auf Festplatten oder Desktop-Anwendungen gespeichert sind. Für den Zugriff auf Ihre MetaMaske von Ihrem Computer oder mobilen Gerät benötigen Sie Schlüssel und Passwort. Wenn wir nun von einem anderen Gerät aus zugreifen wollen, benötigen wir die Phrasensamen.

Verlieren Sie Ihr Wortkern oder von einer anderen Person erlangt werden können, können die Privatsphäre und die Sicherheit Ihres Kontos ernsthaft gefährden. Am besten bewahren Sie diesen Wortsamen offline an einem sicheren Ort auf, z. B. auf einem Blatt Papier oder in einem Notizbuch.

Die drei Faktoren, von denen die Sicherheit von MetaMask abhängt, sind die folgenden:

  • Die TastenDer Schlüssel ist eine Zahlen- und Buchstabenkombination, die bei der ersten Transaktion des Benutzers generiert wird. Sie ist im Transaktionsprotokoll des Ethereum-Netzwerks öffentlich zugänglich und wird verwendet, um die von diesem Nutzer durchgeführten Transaktionen zu identifizieren. Dieser Schlüssel ist vergleichbar mit einer elektronischen Unterschrift, und mit ihm kann der Nutzer alle auf der Blockchain verfügbaren Operationen durchführen.
  • Das KennwortDas Passwort wird vom Benutzer erstellt. Es wird empfohlen, eine komplexe Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Symbolen zu verwenden, die schwer zu erraten ist. Verwenden Sie keine persönlichen Daten, Daten oder ID-Nummern, um das Passwort zu erstellen.
  • Das Wort SaatgutDer Wortsamen wird bei jeder Einrichtung eines Kontos erstellt. Die Seed-Phrase ermöglicht den Zugriff auf das Konto von einem anderen Gerät aus als dem, auf dem das Konto erstellt wurde. Es ist von entscheidender Bedeutung, diesen Satz an einem sicheren Ort aufzubewahren, wo er nicht gefährdet werden kann.

Also ja, die Sicherheit von MetaMaske ist Ihnen überlassen, denn die Schlüssel werden nicht auf den Servern von MetaMaske. Für jeden Diebstahl oder jede Verletzung Ihrer Privatsphäre, die Sie erleiden könnten, ist nicht die Verantwortung von MetaMaske und es wird an Ihnen liegen Schutz der Daten Ihrer Brieftasche.

Aus diesem Grund es ist wichtig, dass Ihre Daten sicher sind und geben Sie sie an niemanden weiter, ganz gleich, wie sehr Sie dieser Person vertrauen. Die Informationen können sogar an diese Person weitergegeben werden, ohne dass Sie sie kennen, und Sie werden geschädigt. Ein weiterer Tipp, den wir Ihnen hier geben, ist, dass Sie niemals den Nachrichten oder E-Mails vertrauen sollten, die Sie vom angeblichen "technischen Support von MetaMask" erhalten und in denen Ihre Daten abgefragt werden, denn MetaMask wird zu keinem Zeitpunkt Ihre Daten abfragen.

Ist MetaMask sicherer als Binance?

Diese Frage stellen sich die meisten Menschen, die diesen Artikel aufgerufen haben, und die Antwort ist etwas abstrakt. Ein Binance-Konto erfordert eine E-Mail-Adresse und ein Passwort, die gefährdete Bereiche für böswillige Menschen mit Erfahrung in diesem Bereich. In MetaMask haben wir den Schlüssel und das Passwort, das ebenfalls angreifbar ist. Keiner von ihnen verfügt über eine sichere 100%-Methode zum Schutz vor Hacking.

Ein weiterer Punkt, der die Sicherheit beeinträchtigen könnte, ist die Möglichkeit des Hackers, Ihr Geld ohne Ihre Zustimmung an eine andere Geldbörse zu senden. Hier geben wir eine Extrapunkt für Binance, denn für jede Transaktion benötigen Sie den Code, der an Ihr Telefon gesendet wird, und den E-Mail-Code. Elemente, die Sie nur selbst erhalten können, aber wenn Sie Ihr Telefon bei den begonnenen Sitzungen verloren haben, leider können Sie Ihr Geld verlieren.

Beide sind Geldbörsen, die einen Internetzugang benötigen, um zu funktionieren. anfällig zu Angriffen. Wichtig für beide Anwendungen ist die Sicherung aller Informationen durch unsere MittelDie Verantwortung liegt zu keiner Zeit bei ihnen. Achten Sie auf Ihre Passwörter, haben Sie ein Backup-System, speichern Sie Ihre Seed-Phrasen und geben Sie diese Informationen nicht an Dritte weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.